MÖRDERISCHER ATTERSEE 2015
WINE&CRIME 2015
KRIMITAGE LINZ 2015
KRIMITAGE BAD ISCHL 2015
KRIMIHERBST
KRIMITAGE WIEN 2015

IN ARBEIT!



SISSIS SEITENSPRÜNGE & ISCHLER ROSEN

Heiteres und Kriminelles
ISBN 978-3-8392-1678-1

Kaiserstadt-Geschichten Heiteres und Kriminelles lauern überall in Bad Ischl und Umgebung. Sei es zur Blütezeit, als Franz Joseph und Elisabeth den Kurort aufsuchten, oder in all den Jahren danach. Dem besonderen Flair der Stadt – samt seinen vielseitigen Eindrücken – haben sich folgende Autoren angenommen: Bernhard Barta, Gabriele Diechler, Herbert Dutzler, Hans Eichhorn, Angela Eßer, René Freund, Michael Gerwien, Tatjana Kruse, Beate Maxian, Karl Ploberger, Volker Raus, Ernst Schmid, Jutta Siorpaes, Erich Weidinger und Hubert Zöllner.
Ein Buch zur OÖ Landesgartenschau 2015 in Bad Ischl. Mit etlichen Lesungen der im Buch vertretenen AutorInnen.
Siehe: KRIMITAGE BAD ISCHL / OÖ LANDESGARTENSCHAU



CONSTANZE DENNIG

Abgetaucht - Alma Liebekinds 1. Fall.
Ein Wien-Krimi
ISBN: 978-3-85002-890-5

Mord am Donaukanal in Wien
Dr. Alma Liebekind-Spanneck ist Psychiaterin, ihr Forschungsgebiet »Die Wahl der Todesart bei Suizid nach Kriterien der Psychopathologie«. Beim Fall einer weiblichen Leiche, die aus dem Wiener Donaukanal gefischt wurde, fallen ihr Ungereimtheiten auf und sie beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Da für spannt sie Manfred, einen schrulligen Gerichtsmediziner, ein und schließt sich der Puppentheatergruppe an, in der die Tote mitgespielt hat. Deren Leiter, ein selbst ernannter Guru, der Alma an die Wäsche will, ist bald ihr Hauptverdächtiger. Um ihn zu überführen, bringt sich Alma selbst in Lebensgefahr. Gäbe es da nicht Almas Freundin Erika, die Kommissarin, und vor allem ihre schlaue Mutter, würde Almas Neugierde sie wohl Kopf und Kragen kosten …



HERBERT DUTZLER

Letzter Saibling
Ein Altaussee-Krimi (Haymon)
ISBN 978-3-85218-969-7

Der Gasperlmaier hat schon viel erlebt – aber so etwas Furchtbares ist ihm noch nie untergekommen: Im malerischen Toplitzsee finden Taucher eine Leiche – oder zumindest das, was der Mörder von ihr übrig gelassen hat. Bald ist Gasperlmaier klar: Das Verbrechen muss etwas mit dem jährlichen Fischessen des Altausseer Skiclubs zu tun haben, das am Abend des Mordes stattgefunden hat. Doch so sehr Gasperlmaier auch nachdenkt: Als grausamen Killer kann er sich keinen seiner Freunde aus dem Skiclub vorstellen. Und als wäre er mit seinem neuen Fall nicht schon genug gefordert, warten auch noch familiäre Herausforderungen auf ihn …
Mit seinen Romanen rund um den liebenswürdigen Inspektor Gasperlmaier hat Herbert Dutzler die Herzen der Krimi-Fans erobert. Auch in seinem neuen Fall glänzt er mit umwerfender Komik, originellen Figuren und viel Spannung im gemütlichen Ausseerland.



OSKAR FEIFAR

Zwergenaufstand
Kriminalroman
ISBN 978-3-8392-1669-9

So ein Zirkus 150 Jahre Tratschen. Das muss gefeiert werden! Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und wie bestellt kommt ein Wanderzirkus in den Ort. Alles scheint perfekt, bis ein Unwetter losbricht und alles gehörig durcheinanderwürfelt. Ein toter Zirkusdirektor, dessen Leiche verschwindet, mehrere Kleinwüchsige, die behaupten den Mann ermordet zu haben, eine Gruppe verschwundener Kinder und ein entlaufener Löwe verlangen Bezirksinspektor Strobel einiges ab.



NICOLA FÖRG

Scheunenfest (ein Alpenkrimi)
Pendo Verlag 2014
ISBN: 978-3-86612-344-1

In der Brandruine einer Scheune werden in Unterammergau die Leichen zweier junger Frauen entdeckt. Die Rumänin Ionella hatte das alte Ehepaar gepflegt, dem der Bauernhof gehört. Ihre Freundin, eine junge Norwegerin, war als Au-pair in Deutschland. Ein Unfall? Fest steht jedenfalls, dass sie schon tot waren, als der Stadel Feuer fing. Und die Brandstelle hält noch eine weitere Überraschung für Irmi und Kathi bereit: In der Scheune lagerte eine Phosphorbombe! Die könnte den Brand ausgelöst haben, aber nun will sie natürlich niemandem mehr gehören. Sind die beiden Frauen einer Verkettung unglücklicher Umstände zum Opfer gefallen? Die Schafe und Ziegen waren gerade an diesem Tag nicht im Stadel, obwohl es draußen gestürmt und geschneit hat – wollte jemand einen Doppelmord vertuschen, aber die Tiere verschonen?



MICHAEL GERWIEN

Krautkiller
Kriminalroman (Gmeiner)
ISBN 978-3-8392-1670-5

Tödliche Diät Die halbe Küchenmannschaft des herrlich gelegenen Chiemgauer Seehofs in Bad Endorf wird auf grausame Weise umgebracht. Hotelchefin Maria Hochfellner beauftragt den Exkommissar und jetzigen Privatdetektiv Max Raintaler mit der Aufklärung des mehr als rätselhaften Falls. Das passt gut, denn sein Freund, Hauptkommissar Franz Wurmdobler befindet sich ausgerechnet hier auf Diät-Kur. Beide stürzen sich beherzt in den Fall mit vielen Verdächtigen und wenig brauchbaren Spuren.



ANDREAS GRUBER

Todesurteil
Thriller
ISBN: 978-3-442-48025-8

In Wien verschwindet die zehnjährige Clara. Ein Jahr später taucht sie völlig verstört am nahen Waldrand wieder auf. Ihr gesamter Rücken ist mit Motiven aus Dantes "Inferno" tätowiert – und sie spricht kein Wort. Indessen nimmt der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder an der Akademie des BKA für hochbegabten Nachwuchs mit seinen Studenten ungelöste Mordfälle durch. Seine beste Schülerin Sabine Nemez entdeckt einen Zusammenhang zwischen mehreren Fällen – aber das Werk des raffinierten Killers ist noch lange nicht beendet. Seine Spur führt nach Wien – wo Clara die einzige ist, die den Mörder je zu Gesicht bekommen hat …



HARRY KÄMMERER

Pressing
Graf Verlag/Ullstein D, 2014
ISBN 978-3862200504

Großes Geld, große Eitelkeiten und ein dichtes Geflecht an Interessen: Das zeichnet die schönste Nebensache der Welt aus, in Bayern noch mehr als anderswo. Aber Tote auf dem Rasen – das ist selbst hier neu. Eindeutig ein Fall für Mader, Hummel & Co. Pressing ist kein Ort in Niederbayern, sondern heißt beim Fußball: alles nach vorn, Risiko, Tempo, Druck! Kommissar Hummel war gerade mit dem Sohnemann seiner neuen Angebeteten Karla in der Allianz-Arena, da wurde er schon wieder unfreiwillig Zeuge eines spontanen Todesfalls. Und mit ihm das ganze Stadion: Denn Star-Fußballer Duvic brach vor der Südkurve – vor den Augen von 70.000 tobenden Fans – zusammen: tot. Risiko, Tempo, Druck verspürt auch bald das Ermittlerteam um Kriminalkommissar Mader, das den Fall übernimmt. Denn so tiefe Einblicke in die schräge Halbwelt des Fußballs wollten sie eigentlich gar nicht.



ALFRED KOMAREK

Zwölf mal Polt
Kriminalgeschichten (Verlag Haymon)
ISBN 978-3-85218-947-5

Der Weinviertler Kult-Gendarm ist wieder im Dienst: Ein ertrunkener Japaner in der Kellergasse, Schüsse im Weinkeller – gleich zwölf neue Fälle für den trinkfesten Inspektor Simon Polt. Alfred Komarek schlägt mit seinem Gespür für Land und Leute einen Bogen von Polts ersten Tagen im Gendarmeriedienst bis zu seinem Leben als Ermittler im Ruhestand. Neue Begegnungen mit Polt und den Menschen um ihn – und nicht zuletzt mit Kater Czernohorsky.



TATJANA KRUSE

Grabt Opa aus!
Haymon 2014
ISBN 978-3-85218-956-7

Ein rabenschwarzer Alpenkrimi
Tollpatsch Alfie erbt eine Pension in Tirol – und wähnt sich in der schönen, aber verschlafenen Touristengegend im Glück. Schön? Ja. Verschlafen? Mitnichten! Schon bald überschlagen sich die Ereignisse im Grenzgebiet zwischen Seefeld und Mittenwald, wo sich Österreicher und Deutsche gute Nacht sagen, und Alfie muss feststellen, dass seine Hausgäste alles andere als harmlos sind …
Tatjana Kruse, wie man sie kennt: schräg, schwungvoll, spannend und rabenschwarz.



TATJANA KRUSE

Sticken, stricken, strangulieren
Knaur D, Juli 2014
ISBN: 978-3-426-51428-3

Kommissar a.D. Siegfried Seifferheld entdeckt in der Cafeteria der Bausparkasse Schwäbisch Hall, von Insidern auch die Büchs genannt, ein Skelett. Die Tote wurde kurioserweise mit einem Gürtel stranguliert, den eine auffällige Elvis-Presley-Schnalle zierte. Das ist ein Fall ganz nach Seifferhelds Geschmack. Endlich kann er wieder schnüffeln. Und diesmal hat der James Bond aus Schwäbisch Hall sturmfreie Bude: Seine Schwester Irmgard und seine Nichte Karina sind ausgeflogen. Nur seine Tochter Susanne, die ambitionierte Managerin der Bausparkasse, versorgt ihn mit Insiderwissen. Einziger Wermutstropfen: Ein frisch in die Stadt gezogener Stricker macht dem Sticker Seifferheld das Leben schwer. Nicht nur drängt sich diese impertinente Person in seine Radiosendung, sondern auch noch in sein Liebesleben. Das kann nicht gut gehen!



BEATE MAXIAN

Tod in der Hofburg
Ein Fall für Sarah Pauli - Band 5 (erscheint im August 2015 - Goldmann 2015)
ISBN: 978-3-442-48285-6

Ganz Wien ist anlässlich des Jahreswechsels in Feierlaune. Auch Journalistin Sarah Pauli – sie hat tatsächlich Karten für das weltberühmte Neujahrskonzert der Philharmoniker ergattert. Doch die feierliche Hochstimmung schlägt in tiefes Entsetzen um: Als die Besucher nach der Veranstaltung den Konzertsaal verlassen, eröffnet ein Heckenschütze das Feuer und tötet ein Ehepaar. Sarah lässt die schreckliche Tat keine Ruhe. Sie recherchiert und entdeckt einen Zusammenhang mit einem Mord, der sich wenige Tage zuvor in der Wiener Hofburg ereignet hat. Doch der Todesschütze nimmt schon sein nächstes Opfer ins Visier ...

„Spannend und mit einer gehörigen Portion Gesellschaftskritik versetzt – was braucht ein wirklich guter Krimi mehr?“
Wiener Zeitung zu "Die Tote vom Naschmarkt"



OLIVER MÉNARD

Federspiel
Thriller - erscheint September 2015 (Droemer-Knaur)
ISBN: 978-3-426-51656-0

Er liebt junge Frauen. Er holt sie sich. Niemand kann ihn stoppen.
Als die Fernsehmoderatorin Sarah Wagner spurlos verschwindet, nimmt eine Journalistin die Jagd nach dem unbekannten Entführer auf: Christine Lenève. Eine Frau, die kämpft, die gewinnt, die verlieren kann - aber niemals aufgibt. Die Spur führt sie zurück in die Vergangenheit - zu Ikarus, dem gefährlichsten Serienmörder der DDR, der seine Opfer brutal zurichtete. Hat der Psychopath wieder zugeschlagen? Bei ihrer Suche bewegt sich Christine auf brüchigem Eis ...



JUDITH MERCHANT

Neuer Krimi kommt im September 2015



ROBERT PREIS

Die Geister von Graz (erscheint Oktober 2014)
Emons Verlag
978-3954514465

In Graz verschwinden nicht nur Menschen spurlos, es machen auch Geschichten von Geistern und Sagenfiguren die Runde. Armin Trost wird aus der Auszeit reaktiviert und soll die Ermittlungen leiten. Doch nicht nur die Jagd auf einen wahnsinnigen Serienkiller macht ihm zu schaffen, auch der Druck der Medien und der Hass innerhalb der Bevölkerung steigen. Weckt Trosts Geisterjagd etwa auch die alten Geister der Fremdenfeindlichkeit?



THOMAS RAAB

Still
Roman
Droemer D, 2015
ISBN: 978-3-426-19956-5

Nur eines verschafft Karl Heidemann Erlösung von der unendlichen Qual des Lärms dieser Welt: die Stille des Todes. Blutig ist die Spur, die er in seinem Heimatdorf hinterlässt. Durch sein unfassbar sensibles Gehör hat er gelernt, sich lautlos wie ein Raubtier seinen Opfern zu nähern, nach Belieben das Geschenk des Todes zu bringen. Und doch findet er nie, wonach er sich sehnt: Liebe. Bis er auf einen Schatz stößt. Ein Schatz aus Fleisch und Blut. Ein Schatz, der alles ändert.
Ein berauschendes Leseerlebnis, aufwühlend, soghaft, eine virtuose literarische Komposition, die sich ­konsequent in den Dienst des Erzählten stellt.



VOLKER RAUS

ÜBERTÖTUNG
Bibliothek der Provinz, 2014
ISBN 978-3990283387

Der beliebte Fernsehstar Harald Liedl wurde einer grausamen Tat überführt: Er hatte seinen Konkurrenten F.K. mit vier Schüssen getötet, die Leiche in 18 Teile zersägt und in öffentlichen Mülleimern entsorgt. Liedl wurde zu lebenslanger Haft verurteilt, kommt jedoch nach 16 Jahren wegen guter Führung frei. Zur gleichen Zeit finden Linzerinnen und Linzer mit zunehmendem Entsetzen an verschiedenen Orten der Stadt Teile einer Mädchenleiche, deren Haut – ähnlich einem Boarderlinesyndrom - mit fein gezogenen Schnitten überzogen wurde. Polizeioberst Max Steinberg hat als Polizeijurist im In- und Ausland alles an Grausamkeit und Brutalität gesehen und erlebt. Jetzt steht er vor einem schrecklichen Rätsel. Ist Liedl ein Wiederholungstäter oder gibt es einen „Trittbrettfahrer“?
Mit Unterstützung einer erfahrener Profilerin und einer Gerichtsmedizinerin tastet sich Steinberg an die Lösung des Falles heran. Er riskiert sein Leben, um den „Übertötungsmörder“ zu fassen.



CLAUDIA ROSSBACHER

Steirerland
Sandra Mohrs fünfter Fall (Gmeiner)
ISBN 978-3-8392-1683-5
Mord im Vulkanland Sandra Mohrs Auszeit neigt sich dem Ende zu, als sie der Ruf des Chefinspektors Sascha Bergmann zu einem Leichenfund ereilt. Diensteifrig folgt die LKA-Ermittlerin diesem in ein Waldstück nahe Straden, um dort den verstümmelten Toten zu begutachten, dem beide Hände fehlen. Wenig später erfährt sie, dass es vor Kurzem einen ähnlichen Mord in der Nähe gab – der Leiche waren die Beine abgetrennt worden. Sandra befürchtet, dass der Täter bereits ein weiteres Opfer im Visier hat. Und sie soll recht behalten …



EVA ROSSMANN

Alles rot
Ein Mira-Valensky-Krimi - Folio Verlag 2014
ISBN 978-3-85256-648-1

Sie treiben ein mörderisches Spiel mit Angst und Gier. Doch überleben können wir nur gemeinsam.
Die Journalistin Mira Valensky ist in Zypern, als EU-Taskforce-Leiterin Dagmar Wieser erschlagen aufgefunden wird. Ihr Freund Paulus Reisinger ist am Boden zerstört. „Sie hassen uns!“, „Rachemord!“, hetzen europäische Zeitungen. In Nicosia wird demonstriert. Doch dann tauchen heiße SMS-Botschaften der Karrierebeamtin auf.
Barkeeper Pete hört in erster Linie zu. Vor dem Crash war er einer der führenden Banker. Er flüstert Mira, dass Schwarzenberger und die Gemeinde Bruckthal in Spekulationsgeschäfte verwickelt seien.
Gemeinsam mit ihrer Freundin Vesna Krajner versucht sie hinter das mörderische Spiel von Sein und Schein zu kommen …
In ihren Krimis rund um die Journalistin Mira Valensky und ihre bosnischstämmige Freundin Vesna Krajner geht es um aktuelle gesellschaftspolitische Themen, um das, was hinter den Hochglanzfassaden unserer Konsumwelt lauert.



SOPHIA SCHEER

Alles Tote kommt von oben
Emons Verlag D, 2013
ISBN 978-3-95451-188-4

Ein Selbstmörder stürzt sich vom Turm des Linzer Mariendoms und erschlägt dabei den Studenten Stefan Stösser. Zur falschen Zeit am falschen Ort, urteilt Inspektor Karl-Heinz See und will den Fall schnell abschließen. Für Chefinspektorin Diana J. Pölz stellen sich allerdings einige Fragen: Wie kamen die Blutspuren des Studenten in eine Seitenstraße? Und welche Rolle spielt der Tagesblatt-Redakteur, dem er zuvor übel mitspielte? Zähneknirschend macht sich See gemeinsam mit Pölz an die Beantwortung dieser Fragen. Was sie dabei zutage fördern, erschüttert nicht nur sie zutiefst …



DOLORES SCHMIDINGER

Im Bett mit dem Teufel
Ein Wien-Krimi
ISBN: 978-3-85002-891-2

Mord am Brunnenmarkt in Wien
Eva Traxler ist eine 54-jährige, mittelmäßig bekannte Schauspielerin, geschieden, und wohnt mit Einstein, einem Terrier-Pudel-Mischling, im Wiener 17. Bezirk. Da begegnet sie einem ehemaligen Liebhaber wieder und erinnert sich an ihre aufregende Affäre – der Mann ist Jünger einer leibfeindlichen, okkultistischen Sekte. Wieder verfällt sie ihm und seinen teuflischen Spielchen. Doch welche Rolle spielt dabei der Führer der Sekte, genannt »Der Professor«? Hat er den Auftrag gegeben, Eva einem Exorzismus Ritual zu unterziehen? Als ihre Mutter verschwindet, stößt Evas Tochter Anna, eine Journalistin, mit ihrem Verdacht bei der Polizei auf taube Ohren. Ihre Spurensuche führt sie in ein verfallenes Biedermeierhaus in Ottakring, wo Einstein Witterung aufnimmt …



ARNO STROBEL

Das Rachespiel
Thriller (Fischer Verlag 2014)
ISBN: 978-3-596-19694-4

»Erfüllst du deine Aufgabe, kommt er frei. Erfüllst du sie nicht, wird er sterben.«
Frank Geissler glaubt an einen Scherz, als er die Website aufruft: Ein Mann, nackt, am Boden festgekettet, in Todesangst. Daneben ein Käfig voller Ratten, unruhig, ausgehungert.
Frank kann den Mann retten, heißt es. Aber nur wenn er Teil des »Spiels« wird und seine erste Aufgabe erfüllt. Angewidert schließt er die Website, doch kurz darauf ist der Mann tot. Und Frank beginnt zu zweifeln. Hätte er dem Unbekannten helfen können? Hätte er nicht sofort die Polizei informieren müssen? Aber es ist zu spät. Und nicht nur für den Toten. Auch Frank ist schon mittendrin. Mittendrin in einem Spiel, in dem er einer der Vier ist, einer der vier Kandidaten, für die es um alles geht. Um ihr eigenes Leben. Aber auch um das Leben aller, die ihnen etwas bedeuten …



GERHARD TÖTSCHINGER

Eine ganz andere Geschichte der Lagunenstadt
In und um Venedig wurde seit der Gründung der Stadt gekämpft und gemordet. Der erste frei gewählte Doge Orso Ipato ist eines gewaltsamen Todes gestorben, seinem Sohn und Nachfolger erging es kaum besser – er wurde vertrieben und geblendet. Das Dogenamt war höchste Ehre – und bedeutete oft höchste Lebensgefahr. Man konnte im Kampf fallen, geköpft werden, manchmal ging es auch gut aus. Der hingerichtete Doge Marino Falier wurde immerhin durch Literatur, Oper und ein Bild berühmt – durch Byron, Donizetti und Delacroix.
Doch nicht nur als Doge war man in der Serenissima in Gefahr. Auch als Geistlicher, Wissenschaftler, Industrieller war man seines Lebens nicht immer sicher. Und wer durch die beiden Säulen an der Piazzetta geht, fra Marco e Todoro, ist selbst schuld – denn das bringt angeblich den Tod.
Erfolgsautor Gerhard Tötschinger versammelt in diesem Buch die spannendsten Kriminalfälle aus der Geschichte der Lagunenstadt.



HANS-PETER VERTACNIK



ERICH WEIDINGER



FRANZ ZELLER

Sieben letzte Worte
Verlag Droemer-Knaur
ISBN 978-3-426-51520-4

Am Freitag spie der Festungsberg eine Leiche aus. Der leblose Körper trieb kurze Zeit durch die Dunkelheit des Almkanals im Berg und schoss dann, als machte sich das Wasser einen Spaß mit ihm, aus dem Felsen. Kurz schien sich die Leiche in der schmalen Rinne zu verspreizen, als wollte sie vor der letzten Stufe zögern, aber der Druck des Wassers gab ihr keine Chance, länger als einen Moment zu verweilen. Die Strömung katapultierte sie mit dem Kopf voran auf das riesige Wasserrad. Das Holz krallte sich das seltsame Gut inmitten von Fontänen, es verbiss sich in die Kleidung und den zerschundenen Körper und ließ die Leiche nicht mehr los. Mit dem Kopf nach unten tauchte das Opfer ins Wasser und wurde auf der anderen Seite des mächtigen Wasserrades wieder nach oben gehoben. Wie lahme Schmetterlingsflügel fielen die Arme bei der Abwärtsfahrt über den blonden Kopf, während sie auf der Hinterseite des Wasserrades beim Anstieg wieder willenlos nach unten sanken.



MORDS-WASSERKRAFT ANTHOLOGIE

Krimi-Anthologie (Gmeiner D 2014)
(Hgs. Jeff Maxian & Erich Weidinger)
ISBN 978-3-8392-1607-1

Mörderisch gute Geschichten aus den Bergwelten von Kärnten, Salzburg und dem Zillertal, die diese idyllischen Regionen von einer ganz anderen Seite zeigen.
Österreichs imposante Bergwelt hat nicht nur schöne Seiten. Abseits der Pfade rund um seine Stauseen lauern so manche Gefahren und geschehen etliche Verbrechen. Verantwortlich dafür zeichnen sich zwölf namhafte Autorinnen und Autoren: Herbert Dutzler, Oskar Feifar, Nicola Förg, Michael Gerwien, Beate Maxian, Sigrid Neureiter, Claudia Rossbacher, Ernst Schmid, Jutta Siorpaes, Erich Weidinger, Susanne Wiegele und Hubert Zöllner. Allesamt Verbrecher auf dem Papier.